Erzeugergemeinschaft Suedbayern
  • Wir liefern nicht nur beste Ferkel von höchster Qualität, sondern stehen unseren Kunden und Geschäftspartnern in allen Fragen rund um das Thema Ferkelaufzucht und Schweinemast mit großem Fachwissen und betrieblichem Einfühlungsvermögen zur Seite. Denn eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist unser Anspruch.

Schweinevermarktung mit System

Mit einer aktiven und verbraucherorientierten Vermarktung der Produkte unserer Erzeuger schließen wir den Kreislauf – von der Lieferung der Ferkel bis zur Belieferung an den Endverbrauchermarkt. Durch intensiven Kontakt mit dem Handel und unsere Informationen aus der Marktforschung wissen wir stets genau, welche Fleischqualität der Verbraucher wünscht und wie sich das Verbraucherverhalten zukünftig entwickelt. Alle diese wertvollen Informationen geben wir an unsere Landwirte weiter und stärken so deren Positition am hart umkämpften Fleischmarkt. Mit der Erfahrung aus über fünf Jahrzehnten und dem kontinuierlichen Ausbau von Kompetenz und Kapazitäten sind wir Partner der Landwirte – und Partner unserer Schlachtbetriebe.

Qualitätsferkel vom Fachmann

Auf die Erzeugergemeinschaft Südbayern als Partner in der Ferkelvermarktung können sie sich verlassen. Durch die Einbindung von ehemals fünf selbstständigen Ferkelerzeugergemeinschaften verfügen wir über flächendeckende Kompetenz zur Bedienung der Nachfrage unserer Schweinemastbetriebe. Unsere Ferkel bringen durch gezielten Ebereinsatz hohe tägliche Zunahmen und einen überdurchschnittlichen Magerfleischanteil, der Ihnen gute Preise beschert. Durch die Hodensaftuntersuchung ist der Gesundheitsstatus von jedem Betrieb bekannt, so dass nachweislich große Partien mit gleichem Status ausgeliefert werden können. Mit über 1,4 Millionen vermarkteten Ferkel sind wir in der Lage für jeden Betrieb die geforderten Lieferpartien anbieten zu können.

Haben Sie Fragen zum Aktionsplan Kupierverzicht?

Dazu können Sie sich gerne an unsere fachkundigen Mitarbeiter wenden.
Darüber hinaus steht Ihnen das Bayerische Landesamt für Gesundheits und Lebensmittelsicherheit (LGL) zur Verfügung

Kontakt LGL
E-Mail: aktionsplan@lgl.bayern.de
Ansprechpartner: Dr. Dhom und Dr. Patzkéwitsch
Telefon: 09131-6808-5677

 

Die Abteilung Schweinevermarktung in Pocking:

V. l. n. r.:
Franz Roidner (Abteilungsleiter Schweinevermarktung), Renate Meisinger (Abrechnung), Franz Gruber und Bettina Steiner (Abrechnung)

Die Abteilung Ferkel- und Schweinevermarktung in Landshut:

Unser Abrechnungsteam mit Außendienstmitarbeitern

V. l. n. r.:
Walter Wild, Manuela Buchner, Roswitha Simson, Martin Radspieler, Maximilian Rogl, Martin Eberl und Sonja Datzmann

Die Abteilung Ferkelvermarktung in Pocking:

V. l. n. r.:
Herbert Hirschenauer, Karl Walch, Josef Niedernhuber und Josef Jetzinger

Die Abteilung Ferkel- und Schweinevermarktung in Dirlafing:

V. l. n. r.:
Anita Schneider-Deinböck (Abrechnung), Thomas Fraundienst (Leitung), Renate Neulinger (Abrechnung) und Georg Eder (Disponent)

Die Abteilung Ferkelvermarktung in Nittenau:

V. l. n. r.:
Peter Nißl (Leitung), Julia Zeidler und Angela Bojer (Abrechnung)

Großvieh

08531 4216

Nutzvieh

08531 4211

Ferkel
Pocking

08531 4241

Ferkel
Landshut

0871 63389

Ferkel
Nittenau

09436 3919
  • 08531 4225
    Schwein
  • 08531 4241
    Ferkel
  • 08531 4216
    Großvieh
  • 08531 4211
    Nutzvieh
  • 08703 46533-0
    Ferkel
  • 09436 3919
    Ferkel
  • 08638 606132
    Erfassungsbüro
  • 08638 88558-0
    Schwein
  • 08638 88558-0
    Großvieh
  • 08638 88558-0
    Nutzvieh
  • 08636 98190
    Ferkel
  • 08443 91970-12
    Ferkel
  • 08443 91970-0
    Großvieh
  • 08443 91970-10
    Schwein

Mitgliederbereich